Männerarbeit

Robert                Bley

Auf seinem Weg zum Mann durchläuft der Junge typische Stadien: die Loslösung von der Mutter,  die Initiation zum Mann, das Durchschreiten des Tals der Tränen, das Lieben und Tanzen, das Ausleben der offensiven Seite, die Versöhnung mit dem Vater und die Erkenntnis & Bekenntnis zum eigenen Glanz, zur "wilden Kraft"

Strength Finder Gallup Test

Die 34 Stärken werden 4 Gruppen zugeordnet:

1.Der Durchführungsqualität:

Disziplin & Fokus,

2.Der Einflussnahme:

Tatkraft & Bedeutsamkeit

3.Dem Beziehungsaufbau:  Verbundenheit & Integration

4.Dem Strategisches Denken: analytisch & intellektuell 

Robert              Moore

Licht- und Schattenseiten des Jungen & des Mannes werden gegenübergestellt. Der Krieger kann sadistisch oder  wachsam sein. Der König kann tyrannisch oder segnend sein. Der Liebhaber kann sex-süchtig oder einfühlsam und kreativ sein. Der Magier kann altklug oder weise und erkenntnisreich sein. 

Maslach Burnout Inventory (MBI)

Mit diesem Fragebogen kann der Grad der emotionalen Erschöpfung, der subjektiv erlebten Depersonalisation sowie der eigenen Leistungs-einschätzung bestimmt werden. Antworten wie "Ich fühle mich am Ende und ausgebrannt",  sowie "ich behandle meine Kunden wie Objekte", sowie "ich bin energielos" rücken in den Fokus

Joseph          Campbell

Diese Arbeit ist ein Standardwerk der Mythenforschung und sie stellt die Werke von Bly und Moore in einen Zusammenhang mit der Deutung grosser Mythen. Es wird die ihnen zugrundeliegende Konstanz und Einheitlichkeit ans Licht gebracht und  so eine Art Typologie der schöpferischen Phantasie des Menschen erschaffen